Termine / FV-Nachrichten


Nikolausaktion unseres Fördervereins

Bei der diesjährigen dbg-Nikolausaktion wurde die Fachschaft Biologie in ganz besonderer Weise mit Präsenten bedacht. Der Förderverein spendete zwei Binokulare/Stereolupen, mit denen man bei bestimmten Vergrößerungen auch Lebendbeobachtungen oder Präparationsarbeiten von Pflanzen- und Tierbestandteilen vornehmen kann – ein herzlicher Dank an den Förderverein! (Sz)

Über diese großzügige Spende hinaus stiftete der Förderverein für alle Klassen und Kurse Mandarinen, Nüsse und Sckokonikoläuse - auch dafür ein ganz herzliches Dankeschön!

Die SchulRadler – Schüler begleiten Schüler

Für unsere neuen Fünftklässler war zu Schuljahresbeginn vieles neu: die Lehrer, die Mitschüler, das Schulgebäude – und auch der Weg zu ihrer neuen Schule. Und damit sie sicher zu ihrer neuen Schule radeln konnten, begleiteten 15 Zehntklässler, die zuvor durch die Polizei Verkehrsprävention in Theorie und Praxis geschult worden sind, mehr als 50 Fünftklässler aus Wolfschlugen, Neuhausen und Harthausen an die Schule und auch wieder zurück. So wurde für unsere neuen Schüler der unbekannte Schulweg jeden Tag vertrauter und sie lernten, ihn sicher zu bewältigen. Der Dank geht an alle Beteiligten, allen voran an die RadPaten, die unsere neuen Schüler zuverlässig ans dbg begleitet haben, sowie an den Förderverein, der ihnen als Dank für ihren Einsatz eine kostenlose Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs ermöglicht. (Sr)

Schulung der RadPaten

Bereits zum dritten Mal wird es im kommenden Schuljahr das Projekt SchulRadler geben, bei dem die neuen Fünftklässler von älteren Schülern, den RadPaten, zum dbg begleitet werden. Damit die Begleiter die SchulRadler auch gut und sicher am dbg abliefern können, fand am Donnerstag, 13.07., eine Schulung durch die Polizei-Verkehrsprävention statt. Neben dem obligatorischen Fahrradcheck wurden die wichtigsten Grundlagen des Fahrens im Straßenverkehr wieder aufgefrischt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen (Dank an den Förderverein für die leckere Pizza) mussten die Schüler der neunten Klasse an einem Fahrradsimulator Gefahrensituationen erkennen und reaktionsschnell eine Vollbremsung hinlegen. Danach ging es raus auf die Straßen. Spätestens nach dieser abschließenden Praxis-Einheit sind unsere RadPaten bestens gewappnet für ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Auch Bürgermeister Reinhard Molt ließ es sich nicht nehmen, den RadPaten für ihren Einsatz zu danken. (Sr)

Swing & More - Benefizkonzert der Big Band Harthausen

Hier einige Impressionen vom Benefizkonzert der Big Band Harthausen am 02. April 2017 in der Aula des dbg - auch das zweite Gastspiel war, nach der letztjährigen Premiere, ein voller Erfolg!

Benefizkonzert der Big Band Harthausen

Am Sonntag, 24. April 2016 lud unser Förderverein zu einem Benefizkonzert mit der Big Band Harthausen. Der gute Zweck, für den die zweistündige Swing-Matinee stattfand, hatte eine etwas traurige Vorgeschichte: Vor zwei Jahren war unsere Sportgerätehütte leider von Unbekannten zerstört worden. Eine neue Hütte, dieses Mal deutlich vandalismusfester aus soliden Steinen, musste also her. Mit vereinten finanziellen Kräften - Schuletat, Stadt Filderstadt und unser Förderverein - konnten und können die Kosten für den Bau gestemmt werden. Alle Spenden, die die Big Band Harthausen im Rahmen des Benefizkonzerts einspielte, sollen der Innenausstattung der neuen Hütte, die eher einem kleinen, massiven Häuschen gleicht, zugutekommen. Dass die Volksbank Filder auch noch eine sehr großzügige Spende in Höhe von 1.500 € beisteuerte, erleichtert(e) die Finanzierung weiter - an dieser Stelle ein herzlicher Dank an Rainer Spannagel, der als Vorstandssprecher einen Scheck an Schulleiter Peter Bizer und den Fördervereinsvorsitzenden Jürgen Ehrlenbach überreichte.

Nun zum künstlerischen Teil, und an dieser Stelle kann man es kurz machen: Die Big Band Harthausen begeisterte zwei Stunden lang mit einem schwungvollen, abwechslungsreichen Programm das Publikum, unterhaltsam und kurzweilig moderiert von Frank Helmer. Die Stimmung war jedenfalls bestens, den zurecht lang anhaltenden Applaus würdigte die Big Band ihrerseits mit zwei Zugaben.

Im Anschluss bestand noch die Gelegenheit, die rundum gelungene Swing-Matinee bei Maultaschen und Kartoffelsalat ausklingen zu lassen, auch für die Bewirtung hatte unser Förderverein wieder einmal bestens gesorgt.

Wir danken der Big Band Harthausen ganz herzlich für ihren tollen Auftritt - und unserem Förderverein dafür, dass er diese Matinee ermöglicht hat. (Ru)

Karl Schlecht Stiftung unterstützt den Förderverein

Die Karl Schlecht Stiftung (KSG) hat in der Vergangenheit bereits mehrfach Projekte an unserer Schule mit einer Spende gefördert, beispielsweise den Kalender „Mit Bonhoeffer durch das Jahr“, der im Rahmen der Projekttage 2013 entstanden war und zu unserem 10-jährigen Schuljubiläum verkauft wurde. Nun unterstützt die KSG unseren Förderverein mit einer Spende in Höhe von 1360 €. Der Förderverein verwendet die Spende zur Anschaffung von 200 Exemplaren des Buches „Dietrich Bonhoeffer entdecken“, das unter anderem unsere Fünftklässler kostenlos erhalten.

Wir danken der KSG herzlich für ihre großzügige Unterstützung!

© dietrich-bonhoeffer-gymnasium 2017