Für alle Schüler verbindlich starten wir den Unterricht in den Fremdsprachen mit dem vierstündigen Kernfach Englisch in Kl. 5.

Bereits ab Kl. 6 können sich die Wege trennen: An jeder weiterführenden Schule beginnt das Erlernen der zweiten Fremdsprache in Klasse 6; am dbg ist dies ausschließlich Französisch. Mit der Teilnahme am Schulversuch NwT-1 (Naturwissenschaft und Technik) ermöglichen wir Schülern mit naturwissenschaftlich-technischer Affinität, statt der zweiten Fremdsprache das Profilfach NwT bereits ab Kl. 6 zu belegen und die fremdsprachliche Ausbildung später in Kl. 8 mit dem Fach Spanisch (als zweiter Fremdsprache) fortzusetzen. Um einen reibungslosen Start in Kl. 8 zu gewährleisten, nehmen diese Schüler darüber hinaus bereits in Kl. 7 an einem Hinführungskurs im Fach Spanisch teil.

Neben dieser besonderen Profilierung in Kl. 6 können alle Schüler, die sich zunächst für die zweite Fremdsprache Französisch entschieden haben, in Kl. 8 wählen, ob sie die sprachliche Ausbildung durch die dritte Fremdsprache Spanisch (S-Profil) oder die naturwissenschaftliche Ausrichtung durch das Fach NwT (N-Profil) vertiefen wollen.

Für alle Schüler besteht unabhängig von dem von ihnen gewählten Profil die Möglichkeit, sämtliche Sprachen (Englisch, Französisch und Spanisch) sowie NwT in der Kursstufe fortzusetzen und sogar im Abitur als Prüfungsfach zu belegen.

Informationen zur Profilwahl in Klasse 5 ( Französisch / NwT-1),
Stand: 21.05.2021

Liebe Eltern der Klassen 5,

hier noch vor den Ferien wichtige Informationen zur jetzt anstehenden Profilwahl NwT-1 bzw. Französisch für Klasse 6 und zu den Elternabenden:

Da wegen der gegenwärtigen Situation – anders als in den letzten Jahren – leider kein Informations-Elternabend in Präsenzform stattfinden kann, wollen wir Sie stattdessen digital in geeigneter Form umfassend informieren.

Die dafür vorgesehene Videopräsentation finden Sie unten. Sie können sie aber auch direkt über diesen YouTube-Link aufrufen und in aller Ruhe anschauen.

Und schließlich können Sie – falls Einzelnes unklar bleiben sollte – Ihre Fragen an folgende Mailadresse senden: profilwahl@dbg-filderstadt.de. Wir werden diese Fragen und weitere offene Punkte in einer digitalen Veranstaltung am Donnerstag, 10.06.2021 von 18.00 – 19.00 Uhr beantworten. Dabei wollen wir nicht nochmals grundsätzlich informieren, sondern nur auf Ihre Fragen eingehen.

Den zugehörigen Link für den digitalen Raum schicken wir Ihnen nach den Pfingstferien rechtzeitig zu.

Anschließend finden ab ca. 19.00 Uhr die digitalen Elternabende für die jeweilige Klassen in jeweils eigenen virtuellen Räumen statt. Die zugehörigen Einladungen gehen Ihnen dann noch gesondert zu.

Schließlich bitten wir Sie, uns spätestens (gerne auch früher) bis zum Donnerstag, 17.6.2021, ihre Entscheidung mitzuteilen, indem Sie uns, wie in der Präsentation beschrieben, eine Mail mit einer der beiden nachfolgenden Rückmeldung zuschicken – wiederum an die Adresse profilwahl@dbg-filderstadt.de:

Entweder:

„Mein Kind …, Kl. 5…, wird ab dem Schuljahr 2021/2022 am normalen Schulprofil mit der 2. Fremdsprache Französisch teilnehmen.“

Oder:

„Mein Kind …, Kl. 5…, möchte ab dem Schuljahr 2021/2022 am Schulversuch NwT-1 in Verbindung mit der 2. Fremdsprache Spanisch in Kl. 8 teilnehmen. Mir ist bewusst, dass über eine Teilnahme die Schulleitung entscheidet“

Hier nochmals einige grundsätzliche Hinweise zum Schulversuch NwT-1:

  • Der Schulversuch NwT-1 ist als Sonderfall gedacht, der Regelfall im naturwissenschaftlichen Profil ist die 2. Fremdsprache Französisch und NwT ab Klasse 8.
  • NwT-1 ist also für Kinder mit einer besonderen Affinität zu diesem Sonderweg (NwT-1) gedacht.
  • NwT-1 geht mit einem erhöhtem naturwissenschaftlichen und technischen Anspruch einher und verlangt aber auch „mehr Tiefe und Breite“ gegenüber dem Regelfall NwT ab Klasse 8.
  • NwT-1 ist stärker elektro- und informationstechnisch orientiert, verbunden mit erhöhten Anforderungen in den Bereichen Logik, Programmierung, Mathematisierung, Abstraktion und Physik.
  • Ganz besonders die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten ist eine wichtige und unabdingbare Voraussetzung für Erfolg in diesem Sonderprofil (sowohl im Fach NwT-1 als auch beim damit verbundenen verkürzten Erlernen der 2. Fremdsprache Spanisch);
    Indikator könnten Erfahrungen mit dem Fernlernunterricht sein: Wie ist ihr Kind mit dem eigenverantwortlichen, selbstorganisierten Lernen zurecht gekommen. Auch von Schulseite her werden wir solche Beobachtungen in die Entscheidung miteinbeziehen.
  • Wichtig: Es gibt keinen Anspruch auf die Teilnahme am Schulversuch. Die Anzahl der Plätze ist insbesondere auch aus schulorganisatorischen Gründen (Anzahl der Gruppen / Gruppengröße) begrenzt.
  • Erst in Klasse 8 besteht ein Rechtsanspruch auf das Wunschprofil (Spanisch als 3. Fremdsprache bzw. NwT).
  • Die Inhalte in der Kursstufe ab Jahrgangsstufe 11 in den Fächern Spanisch und NwT knüpfen dann sowohl im Basisfach als auch im Leistungsfach an die Kompetenzen der klassischen S-/N-Profile (von Klasse 8 – 10) an. Hierfür ist NwT-1 also nicht Voraussetzung!

Liebe Eltern,  wir verstehen, wenn Sie ihr Kind in den Entscheidungsprozess miteinbeziehen, was durchaus sinnvoll ist. Beachten Sie aber auch, dass Ihr Kind in diesem Alter die Bedeutung einer solchen Wahl und die Folgen der jeweiligen Ausrichtung noch nicht abschätzen kann. Rein emotionale Beweggründe sollten Sie dabei nicht leiten. Letztlich müssen also Sie als Eltern diese Entscheidung verantwortungsvoll und passend zu ihrem Kind fällen. Aus genau diesem Grund informieren wir auch nicht die Kinder in der Schule über diese beiden Möglichkeiten, sondern nur Sie als Eltern!

Und bedenken Sie bitte auch, wenn Ihnen diese Entscheidung in dieser Klassenstufe zu früh erscheint, dass in Klasse 7 ja nochmals die Möglichkeit besteht, sich bei der eigentlichen Profilwahl für den S-Zug – oder N-Zug zu entscheiden.

Viele Grüße und alles Gute

Peter Bizer

Zu den Curricula der Fächer NwT, Spanisch und Französisch gelangen Sie hier.

Profilwahl Kl. 7 – NwT & Spanisch ab Kl. 8

Die Präsentationen vom Profilwahl-Elternabend Kl. 7 (18.02.2019) können Sie hier noch einmal einsehen: